Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Service > Veranstaltungen > MINT-Veranstaltungen

Folder Hauptinhalt

MINT-Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Informationen zu aktuellen Komm, mach MINT.-Veranstaltungen sowie Dokumentationen vergangener Events.

Dokumentation WoMenPower 2012 am 27.4.2012 auf der Hannover Messe Industrie

Die diesjährige WoMenPower war so gut besucht wie keine vorher. Über 1.200 Personen hatten sich für das Event angemeldet. Im Rahmen dieser Veranstaltung gestaltete die Geschäftsstelle einen Workshop bei dem Aktivitäten und Projekte an der zweiten Schnittstelle von „Komm, mach MINT.“ vorgestellt wurden. Ziel war es, die Paktvielfalt an dieser Schnittstelle hervorzuheben.

„Komm, mach MINT.“ auf der Vocatium Berlin am 5. & 6. Juni 2012

Welcher MINT-Typ bin ich eigentlich? Mit zahlreichen Experimenten zum Mitmachen können Mädchen dieser Frage auf den Grund gehen, in dem sie ihr technisches Geschick erproben und sich mit Frauen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik über Tipps zur Studien- und Berufswahl austauschen. Diese und viele weitere Aktivitäten sind am Stand von „Komm, mach MINT.“ zu finden.

Schülerinnen entdecken MINT auf der TectoYou 2012

Mehr als 10.000 Jugendliche konnten vom 23. bis 27. April 2012 auf der TectoYou, der Jugendinitiative der HANNOVER MESSE, experimentieren, basteln und knobeln, um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) für sich zu entdecken.

Dokumentation Komm, mach MINT. Fachkongress 2011 am 13.12.2011 in Berlin

Der Fachkongress des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen fand am 13. Dezember 2011, im Umweltforum Berlin mit dem Thema "Die MINT-Karriere ist weiblich- Frauen in Führung" statt.

Dokumentation Komm, mach MINT. Netzwerktagung 2011 am 14.12.2011 in Berlin

Sie finden hier das Programm und die einzelnen PowerPoint-Präsentationen der Komm, mach MINT.-Netzwerktagung 2011 zum Download im PDF-Format.

1. MINT-Slam an der Uni Bremen

MINT slamt! Was haben Ameisen mit Computern zu tun, wie kann man mit Hilfe von Hefe Krebs auf die Spur kommen und kann man aus Mischgrün Energie gewinnen? Solchen und anderen Fragen stellten sich am 7. September 2011 sechs Frauen beim ersten Women MINT- Slam an der Universität Bremen.

„Meet in Speed“ auf der WoMenpower 2011 in Hannover

Die Veranstaltung „Meet in Speed“ im Rahmen des Fachkongresses WoMenPower am 8. April 2011 auf der diesjährigen Hannover Messe bot ein breites Portfolio dichter Information zu Arbeitskulturen in Unternehmen. Im Stil eines Speed Datings informierten sich die Teilnehmenden in kleinem Kreis und persönlicher Gesprächsatmosphäre über vier Forschungsprojekte zum Themenbereich „Frauen, Wirtschaft, Karrieren“.

Faszination Technik selbst erfahren - Komm, mach MINT. auf der TectoYou 2011

Auf der TectoYou in Hannover zeigten die Mitarbeiterinnen von „Komm, mach MINT.", warum Technik keine reine Männersache ist: Vom 4. bis zum 8. April 2011 boten sie Schülerinnen Einblicke in Vielfalt und Zukunftsperspektiven technisch-naturwissenschaftlicher Berufe. Mit zahlreichen Experimenten zum Mitmachen konnten Mädchen vor Ort ihr technisches Geschickt erproben – unterstützt von Rollenvorbild Monika Gangelmayer, die auch aus ihrem spannenden Berufsalltag als Industrietechnologin erzählte.

Fünf Minuten voller Vielfalt: Erfolgreiche Premiere für das MINT-Speeddating

Ready, Steady – Go für das erste MINT-Speeddating! Ende September präsentierte "Komm, mach MINT." beim bayerischen Mädchen-Technik-Kongress an der Hochschule Kempten erstmals das Speeddating als neues Format, um bei Schülerinnen das Interesse für MINT-Studiengänge und –Berufe zu wecken.

Komm, mach MINT. motiviert auf der FORSCHA Mädchen für Technik und Naturwissenschaft

Die Spielorte heißen „Mikrobühne“, „Industriespionage“ oder „Spielcasino“. Die Aufgaben sind kniffelig. Die Hauptdarstellerinnen verfolgen engagiert und fasziniert ihr Ziel: Die Lösung des Problems! Nein, das sind keine Regieanweisungen für einen neuen Agententhriller – aber die Themen sind genauso spannend!

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü