Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT Studium > Stipendien

Folder Hauptinhalt

Stipendien

Studienfinanzierung und ideelle Angebote

Studienstiftung des deutschen Volkes

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das größte und zugleich das älteste deutsche Begabtenförderungswerk. Frei von politischen, religiösen und weltanschaulichen Vorgaben werden besonders begabte Studierende und Promovierende gefördert, die sich durch Leistungsstärke, tolerante Persönlichkeit und soziale Verantwortung auszeichnen.

Die Studienstiftung vermittelt ihren rund 12.500 Stipendiatinnen und Stipendiaten vielfältige Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Vertiefung, zum fächerübergreifenden Dialog und für internationale Erfahrungen. Die Geförderten bilden die gesamte Breite und Vielfalt weltanschaulicher, religiöser sowie demokratisch verankerter politischer Hintergründe und Werte ab, die sie in das Programmangebot der Studienstiftung einbringen.

Studien- und Promotionsförderung der Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung fördert im Jahr rund 1000 Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen und Nationalitäten sowohl in Universitäten als auch in Fach-/ Hochschulen. Sie erwarten von ihren Stipendiatinnen und Stipendiaten hervorragende Studien- bzw. wissenschaftliche Leistungen, gesellschaftspolitisches Engagement und politisches Interesse sowie eine aktive Auseinandersetzung mit den Grundwerten der Stiftung: Ökologie und Nachhaltigkeit, Demokratie und Menschenrechte, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit.

Talent im Land - Schüler(innen)stipendien für begabte Zuwanderer in Baden-Württemberg und Bayern

Bildung schafft Chancen und ist ein wichtiger Schlüssel zur Integration von Zuwanderern. Die Chancen einer multikulturellen Gesellschaft verwirklichen, Potentiale erkennen, Leistung fördern – das sind die Ziele, für die das Schüler(innen)stipendienprogramm Talent im Land steht. Das Programm wird von der Robert Bosch Stiftung in Baden-Württemberg in Kooperation mit der Landesstiftung Baden-Württemberg und in Bayern in Kooperation mit der Stiftung Bildungspakt Bayern durchgeführt. Gefördert werden Schüler(inn)en, die sich durch Begabung, Bildungsinteresse, Zielstrebigkeit und gesellschaftliches Engagement auszeichnen. Die Schüler(innen) werden durch ein monatliches Stipendium, persönliche Beratung und ein umfassendes Bildungsangebot (Stipendiat(in)entreffen, Studientage an der Universität, Seminare, Sommerakademien) unterstützt. Je nach Bedarf werden darüber hinaus Zuschüsse für Computer, Klassenfahrten und Zusatzunterricht in Deutsch oder Fremdsprachen vergeben. Die Bewerber werden in erster Linie nach Begabung und finanzieller Bedürftigkeit ausgewählt.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü