Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News

Folder Hauptinhalt

Partner-News

Lesen Sie aktuelle News der Paktpartner

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben: Newsletter abonnieren

Fraunhofer Wissenschaftscampus 2017 - Im Fahrstuhl Karriere machen

Wie finde ich meinen Weg in die Wissenschaft? Wie organisieren erfahrene Forscherinnen ihr Leben zwischen Karriere und Familie?  Und wie präsentiere ich mich selbstbewusster? Mit diesen Fragen beschäftigten sich über 40 Studentinnen vier Tage lang am Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart. Was sie dabei herausfanden und was ihnen wirklich weiterhalf.

„Talent Take Off – Einsteigen" 2018 für MINT-interssierte Schüler/-innen

Studienwahl alles klar? Du begeisterst dich für Experimente, Zahlen und Formeln, eigentlich für (fast) alles, was mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) zu tun hat – aber du weißt nicht, welches der vielen möglichen Studienfächer du wählen sollst? Erfindungen, die möglichst schnell in brauchbare Produkte umgesetzt werden, interessieren dich? Dann bewirb dich für „Talent Take Off  - Einsteigen“, ein Angebot von Fraunhofer-Gesellschaft  und Femtec.GmbH, das dir in sechs Tagen ein kompaktes Programm bietet.

MINT-Förderung: "MINTerAKTIV – Mit Erfolg zum MINT-Abschluss in Bayern"

Der Mangel an MINT-Fachkräften und die damit verbundene Nachfrage an Spezialist/innen in Bayern brachte das Projekt „MI³NTENSIV Individuell – Innovativ – Interdisziplinär“ auf den Weg, das passgenaue Förderprojekte für MINT-Studierende in der Region Bayern ermöglicht. Der Wirtschftssekretär Bernd Sibler kommt zu dem Ergebnis, dass die Investitionen gewirkt haben: Die Zahl der MINT-Studierenden ist von rund 128.000 im Wintersemester 2012/13 auf aktuell 150.000 angestiegen.

VdU: MINT Summit 2018

Am 22.02.2018 findet in Ingelheim am Rhein die MINT Summit 2018 statt. Zwei große Themenbereiche kennzeichnen den vierten MINT Summit des VdU: „Finanzierung von Innovation“ und „Nachhaltigkeit“. Gastgeber am 22. Februar 2018 ist mit Boehringer Ingelheim.

Engineer Powerwoman 2018: Noch bis zum 12. März MINT-Frau für Karrierepreis nominieren!

Bereits zum sechsten Mal zeichnet die Deutsche Messe mit dem Engineer Powerwoman Award eine Vorreiterin aus dem MINT-Bereich aus, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat.

Kursangebote für die informatica feminale Baden-Württemberg gesucht

Die Sommerhochschule informatica feminale Baden-Württemberg für Studentinnen und Fachfrauen aus der Informatik und verwandten Gebieten findet vom 31.07. - 04.08.2018 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Technische Fakultät statt. Die informatica feminale Baden-Württemberg ist ein Projekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Dozentinnen und berufstätige Informatikerinnen sind herzlich aufgerufen, bis zum 23.02.2018 Angebote für Vorlesungen oder Workshops abzugeben.

MINT im 360-Grad-Video der Landesinitiative "Frauen in MINT-Berufen"

Schon mal einer Mechatronik-Auszubildenden beim Schweißen über die Schulter geschaut? Im 360-Grad-Video der Landesinitiative "Frauen in MINT-Berufen" taucht ihr mit Stefanie und Katharina in ihren Arbeitsalltag in der Ausbildungswerkstatt bei Bosch in Reutlingen ein.

meetMINT-Campustour: "Schiffe bauen, Umwelt schützen – Ist das etwas für mich?"

Den Schiffsverkehr auf den Weltmeeren sicherer machen, Anlagen für sauberes Trinkwasser entwickeln oder Städte lebenswerter gestalten, dies sind nur einige der Themen mit denen sich Studentinnen der Fächer „Schiffbau und Meerestechnik“, „Bauingenieurwesen“ und „Umwelttechnik“ befassen. Drei dieser angehenden Ingenieurinnen - Johanna, Rosa und Anna - berichten über ihre Erfahrungen und die Anforderungen im Studium, über Erlebnisse an ausländischen Hochschulen und über den Studienalltag.

Studentinnen-Anteil an Hochschule Hamm-Lippstadt gestiegen

5819 Studierende, hiervon 1564 Erstsemester, sind nach Abschluss aller Verfahren zum Wintersemester 2017/18 an der Hochschule Hamm-Lippstadt eingeschrieben. Mit über 39 Prozent steigt dabei der Studentinnen-Anteil erneut an (Vorjahr: knapp 38 Prozent). In absoluten Zahlen sind damit 294 Studentinnen mehr an der Hochschule als noch vor zwölf Monaten. Damit ist der Frauenanteil unter den Studierenden seit der Hochschulgründung 2009 kontinuierlich angestiegen – keine Selbstverständlichkeit für eine Hochschule mit einem hohen Anteil an Studiengängen in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Microsoft-Studie: Kreativität ist Schlüssel für mehr Frauen in MINT-Berufen

Je kreativer Mädchen und junge Frauen sind, desto eher interessieren sie sich in Schule und Hochschule für MINT-Fächer – also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Dies geht aus einer europaweiten Studie hervor, die KRC Research unter 11.500 Mädchen und jungen Frauen im Alter von 11 bis 30 Jahren durchgeführt hat.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü