Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News

Folder Hauptinhalt

Partner-News

Lesen Sie aktuelle News der Paktpartner

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben: Newsletter abonnieren

Stifterverband: Für mehr Ingenieure!

Der Engpass an Fachkräften mit MINT-Qualifikationen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) ist ein strukturelles Problem, das die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland ernsthaft bedroht. Aktuell besteht nach Erhebungen des Instituts der deutschen Wirtschaft allein bei den Ingenieuren eine Fachkräftelücke von 70.000 Stellen, erhebliche Wertschöpfungspotenziale können daher nicht realisiert werden.

Siemens fördert Schülerinnen mit technisch-naturwissenschaftlicher Begabung

In Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg veranstaltet die Siemens AG vom 18. bis 21. November 2008 in Erlangen das Siemens Science Camp 2008. Teilnehmen werden 40 Schülerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet, die im Frühjahr 2009 oder 2010 ihr Abitur absolvieren und aufgrund ihrer exzellenten Leistungen in Mathematik und Physik aus insgesamt 130 Bewerberinnen ausgewählt wurden. Das Camp bietet rund 20 Einzelveranstaltungen zum Thema Medizintechnik, die vom Siemens-Sektor Healthcare und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg durchgeführt werden.

HGF: Europäische Allianz für Energieforschung

Um die Energieforschung in Europa voran zu treiben, haben sich führende Energieforschungsorganisationen aus zehn europäischen Ländern nun zu einer Allianz zusammengeschlossen. Die Helmholtz-Gemeinschaft ist von deutscher Seite mit dabei.

DIHK: Wirtschaft prämiert Leuchttürme der Aus- und Weiterbildung

Mit dem Initiativpreis Aus- und Weiterbildung 2008 wurden heute in Berlin zwei Global Player, aber auch zwei kleinere Unternehmen ausgezeichnet, die sich mit ihren innovativen Konzepten gegen mehr als 60 Mitbewerber durchsetzen konnten.

Stifterverbands-Fellowship Wissenschaftsmanagement

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft schreibt zum vierten Mal das "Stifterverbands-Fellowship Wissenschaftsmanagement" aus. Damit werden exzellente Nachwuchskräfte in der Hochschul- und Wissenschaftsverwaltung bei ihren Professionalisierungs- und Weiterbildungsbemühungen unterstützt. Hochschulen bekommen damit ein Angebot für ihre Personalentwicklung. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 9. Januar 2009.

PUNKT 2008: acatech Preis für Technikjournalismus wird zum vierten Mal verliehen

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften hat anlässlich der acatech Festveranstaltung dieses Jahr zum vierten Mal den Preis für Technikjournalismus verliehen. Mit dem PUNKT prämiert acatech Wort- und Bildbeiträge, die technische Themen sprichwörtlich auf den Punkt bringen. Sieger in der Kategorie Text sind Georg Küffner (Sparte Tageszeitung) und Tanja Krämer (Sparte Magazin). Die Auszeichnungen für die Kategorie Foto gehen an Walter Fogel (Sparte Fotoserie) und Norbert Michalke (Sparte Einzelfoto). Der PUNKT ist mit einem Preisgeld von insgesamt 20.000 Euro dotiert.

Deutsche Telekom Stiftung fördert Jugendprogramm „Natur beflügelt“ am Museum Koenig

Begeisterung für Biologie wecken - das ist Ziel des Jugendprogramms „Natur beflügelt“ des Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZMFK) und der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V (AKG). Dieses neue außerschulische Angebot wird von der Deutsche Telekom Stiftung maßgeblich unterstützt und richtet sich an Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren. In Mikroskopier- und Modellier-Kursen oder bei Natur-Exkursionen erhalten Schülerinnen und Schülern Einblicke in Wissenschaft und Forschung zu den Themen Biologie und Umweltschutz.

ZEIT FORUM WISSENSCHAFT mit Wolfgang Tiefensee zur Zukunft der Mobilität

Die Wochenzeitung DIE ZEIT und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius laden zusammen mit dem Deutschlandfunk und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum 31. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT ein. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee sowie weitere Experten diskutieren am 5. November 2008 in Berlin zum Thema "Zukunft der Mobilität - Mobilität der Zukunft".

Gesamtmetall: DVD „Ingenieurberufe in Bewegung“ weckt mit multimedialem Infotainment Interesse für Ingenieurstudium und –beruf

Mit der neuen DVD „Ingenieurberufe in Bewegung“ hat der Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative THINK ING. auf diese Problematik reagiert. Die sowohl für DVD-Player als auch für PC-Laufwerke geeignete sogenannte hybride DVD bietet multimediales Infotainment auf mehreren Informationsebenen zum Thema Ingenieurstudium und -beruf. Zielgruppe sind Schüler ab einem Alter von 15 Jahren, aber auch Studienanfänger, Studien- oder Berufsberater sowie Eltern und Lehrer.

Studie zum Berufsausstieg von Akademikerinnen aus Naturwissenschaft und Technik

Hauptziel der Studie, die im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg und dessen Kooperationspartnern Südwestmetall und der IMPULS-Stiftung des VDMA erstellt wird, ist unter Anderem die Entwicklung von Handlungsempfehlungen an Wirtschaft, Verbände und Politik, um die Berufssituation für Frauen in Naturwissenschaft und Technik zu verbessern.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü