Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT Studium > MINT-Jobbörse > ZDF Projektleiter/in

MINT-Jobbörse

Das ZDF sucht Projektleiter/in Broadcast-IT (Planungsingenieurin)

Das ZDF sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Produktionsdirektion / Geschäftsbereich Informations- und Systemtechnologie / Geschäftsfeld Planung & Realisierung eine/n Projektleiter/in Broadcast-IT (Planungsingenieur/in). Bis zum 16.02.2018 können Sie sich bewerben.

Innovation, Kreativität und IT sind Ihre Leidenschaften! Im Planen und Umsetzen von zukunftsweisenden technischen Lösungen im Broadcast-IT-Umfeld finden Sie Ihre tägliche Motivation und Bestätigung. Sie kennen sich mit IT-basierten Produktions- und Content-Management-Systemen aus und sind versiert im Leiten von Projekten. Dann würden wir uns freuen, wenn Sie künftig maßgeblich am technischen Fortschritt des ZDF mitwirken würden.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und Steuerung von IT-Projekten sowohl mit klassischen als auch mit agilen Projektmanagement-Methoden
  • Steuerung der beteiligten Gewerke wie Software-Entwicklung, IT-Infrastrukturplanung, Montage, Dokumentation, Inbetriebnahme und Betrieb mit internen und externen Fachdisziplinen
  • Design, Konzeption und Planung von Systemlösungen im Umfeld der Broadcast-IT
  • Ansprechpartner für die anfordernden Bereiche wie Redaktion und Programm und die ausführenden Bereiche der Technik
  • Erstellen von Use-Cases im IT-basierten Produktions-Umfeld in Zusammenarbeit mit ausführenden Unternehmen bzw. Mitarbeit bei agiler Softwareentwicklung und Koordi-nation von Programmierleistungen
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Erstellung technischer Spezifikationen für Zulieferumfänge inkl. Angebotsauswertun-gen, technischer Verhandlungen und Einkaufsunterstützung
  • Management und Qualitätssicherung von fachtechnischen Abnahmen inkl. Anfertigung von Prüfprotokollen und Formulierung von Abnahmekriterien

Ihr Profil:

  • Wir erwarten ein abgeschlossenes Hochschul- bzw. Master-Studium mit dem Schwerpunkt Nachrichtentechnik bzw. Informatik oder eine gleichwertige aufgrund langjähriger Berufserfahrung erworbene Qualifikation sowie einschlägige Erfahrung in der Konzeption, Planung und Realisierung von IT-basierten Produktionssystemen vom Auftrag bis zur Übergabe an den Fachbereich und den Betrieb.
  • Darüber hinaus sollten Sie über nachweisbare Erfahrungen im Projektmanagement und in der Leitung von Projekten im Bereich hochverfügbarer vernetzter Produktionssysteme und Content Management Systeme (CMS) im Broadcast-Umfeld sowie in der Anforderungsanalyse – insbesondere im redaktionellen und programmlichen Umfeld - und in der Steuerung externer Dienstleister (national und international) verfügen.
  • Die Tätigkeit erfordert weiterhin Grundkenntnisse in der Modellierung und grafischen Darstellung (BPMN) von Geschäftsprozessen sowie eine ausgeprägte interpersonelle Kompetenz, Kommunikations-fähigkeit, herausragende Problemlösungskompetenz sowie großes Interesse an der persönlichen Weiterbildung, hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie ausgeprägte Service- und Kundenorientierung.
  • Die Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift sollte selbstverständlich sein.

Weiter Merkmale:

  • Die Aufgaben an diesem Arbeitsplatz setzen die Abgabe einer Verpflichtungserklärung nach § 8 des Landesdatenschutzgesetzes von Rheinland-Pfalz voraus und die Tätigkeit kann gegebenenfalls mit unregelmäßiger Arbeitszeit verbunden sein.
  • Der Arbeitsplatz ist mit einem Bildschirmgerät ausgestattet.
  • Nach den Sicherheitsbestimmungen der Verwaltungsberufsgenossenschaft ist vor der endgültigen Entscheidung über die Stellenbesetzung die vorgeschriebene Überprüfung des Sehvermögens erforderlich.

Wir bieten:

Einen interessanten Arbeitsplatz und eine Vergütung, die der Tätigkeit in einem modernen Medienunternehmen entspricht.

In dieser Funktion sind Frauen unterrepräsentiert. Die Bewerbung von Frauen ist deshalb besonders erwünscht. Bei der Besetzung der Stelle finden die Regelungen des Frauengleichstellungsplans des ZDF Anwendung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Sie suchen die Herausforderung als Mitarbeiter/in in einem innovativen und attraktiven Umfeld eines modernen Medienunternehmens?

Dann bewerben Sie sich bis zum 16.02.2018 mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltsvorstellungen und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins über das Online-Bewerbungsformular im Internet unter stellenausschreibungen.zdf.de oder per Postweg unter der Kennnummer 3036 an das ZDF, Abteilung Personalverwaltung, 55100 Mainz.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü