Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Komm, mach MINT. Projekte > DISENSU

Komm, mach MINT. Projekte

DISENSU

DiversitySensiblerSupport: MINT-Berufsorientierung für weibliche Adoleszenten mit Migrationshintergrund in Kind-Eltern-Dyaden

Laufzeit: 01.02.2018 bis 31.01.2021

Durchführung: Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Technischen Universität Darmstadt

Ziel des Verbundvorhabens der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und der Technischen Universität Darmstadt ist es, gender-, diversity- und sprachsensible berufsorientierende außerschulische Maßnahmen für Schülerinnen mit Migrationshintergrund zu entwickeln, umzusetzen und formativ zu evaluieren.

Bei der Umsetzung wird das Konzept "Science in Public" zugrunde gelegt, beispielhaft auf die Chemieberufe und insbesondere auf berufstypische Fähigkeiten und Fertigkeiten fokussiert. Zudem werden die Eltern der Zielgruppe eingeladen, an den Angeboten in unterstützender Funktion teilzunehmen. Es werden handlungspraktische, gender- und diversitysensible Methodenwerkzeuge zu spezifischen berufsorientierenden Fähigkeiten in MINT eingesetzt und weiterentwickelt.

Die prozessbegleitende partizipative Aktionsforschung im Mixed-Methods-Design wird differenzierte Kenndaten liefern zu den Rahmenbedingungen, in denen die MINT-Berufsorientierung für die Zielgruppe in bestmöglicher Weise erfolgen kann, zu den Selbstkonzepten und Entscheidungsfindungen der Zielgruppe in Bezug auf MINT-Berufswege sowie zu den Potentialen und Grenzen von sprach- und diversity-sensiblen Materialien und Methodenwerkzeugen und Berufsorientierungsveranstaltungen unter Einbezug von Eltern.

Laufzeit: 01.02.2018 - 31.01.2021

Förderkennzeichen: 01FP1726

Kontakt:

Ulla Stubbe

Technische Universität Darmstadt | Fachbereich Chemie / Fachdidaktik Chemie

Tel. +49 6151 16 20898 | info@disensu.de

www.disensu.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü