Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Komm, mach MINT. > Die Partner > TMWWDG

Die Partner

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Durch die Verbindung der drei im Namen des Ministeriums genannten Aufgabenbereiche besteht im TMWWDG ein besonderes Bewusstsein dafür, dass hochqualifizierte Fachkräfte für eine immer wissensintensivere Wirtschaft ein bestimmender Faktor sind. Gesucht sind sie insbesondere im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Bei der Fachkräftegewinnung kann im Interesse der Attraktivität des Wirtschafts- und Forschungsstandorts Thüringen, aber auch der Chancengleichheit auf die Potenziale der Frauen, ihre Ideen, Perspektiven und Fähigkeiten nicht verzichtet werden.

Deshalb wird in Übereinstimmung mit dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen durch das Ministerium das Ziel, Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern, sie für die Aufnahme entsprechender Studiengänge zu gewinnen sowie die Studentinnen und Absolventinnen dieser Studiengänge beim Weg in den Beruf zu begleiten, schon seit vielen Jahren verfolgt.

Das Ministerium fördert bzw. unterstützt entsprechende Maßnahmen der Thüringer Hochschulen und ihrer Einrichtungen.

Aktivitäten im MINT-Bereich:

  • Förderung der Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik als Projekt der Thüringer Hochschulen, die Studiengänge im MINT-Bereich anbieten, und Verstetigung als von den Hochschulen getragene gemeinsame Einrichtung im Rahmen des Thüringer Kompetenznetzwerks Gleichstellung. Die Koordinierungsstelle arbeitet mit allen Thüringer Hochschulen, die MINT-Studiengänge anbieten, zusammen und unterstützt diese bei ihren Maßnahmen, insbesondere bei der Gewinnung von Mädchen für diese Studiengänge. Sie bietet diverse Maßnahmen vor allem auch mit den Hochschulen an, die Mädchen für ein Studium im MINT-Bereich motivieren sollen, und unterstützt die Studentinnen auch darüber hinaus auf ihrem Weg im Studium und in den Beruf (z. B. tasteMINT, Sommeruniversität, Thüko Speed Dating, CampusThüringenTour, Mentoring und Technikerinnen-Netzwerke).
  • Förderung der CampusThüringenTour über das Netzwerk Marketing. Diese Tour ist eine Reise zur Studienorientierung für Schülerinnen der Klassen 10 bis 13, die an alle Thüringer Hochschulen mit MINT-Studiengängen führt und Einblicke in diese Studienrichtungen ermöglicht.
  • Förderung von Maßnahmen der Hochschulen im Programm ProMINT zur Verbesserung der Studienbedingungen und Verminderung der Studienabbruchsquoten im MINT-Bereich (z. B. Mentoring, Lernforen Brückenkurse, vernetzte Lehrgruppen, gezielte Beratung).
  • Förderung von Schülerforschungszentren, die an Hochschulen angesiedelt sind.
  • Vereinbarung diverser Maßnahmen in den Ziel- und Leistungsvereinbarungen mit den Thüringer Hochschulen zur Gewinnung von Mädchen für MINT-Studiengänge und deren Begleitung in den Beruf (z. B. gezielte Ansprache von Frauen für MINT-Fächer durch Marketinginstrumente wie das Schnupperstudium, Kooperationen mit Schulen, Schülerlabore, Mentoring, Career Netzwerk)
  • Jährlicher Aufruf des TMWWDG an alle Thüringer Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, sich am Girls'Day zu beteiligen.

www.thueringen.de/tmwwdg

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü